B1 verliert in der Schlußsekunde

B1 verliert in der Schlußsekunde

Aus im Viertelfinale des Kreispokals für die B 1: Am gestrigen Abend unterlag die Escher B 1 im Kreisliga A Duell unglücklich mit 0:1 gegen Cheruskia Laggenbeck.

„Für die Jungs tut es mir sehr leid. Sie haben heute sehr viel investiert, es aber verpasst, sich zu belohnen.“, so SWE- Coach Karsten Bertke.

Die B 1 schlug sich wacker, hätte durch Pedro Oelgemöller in er 32. Minute in Führung gehen können, als dieser aus 11 Metern über das Tor zielte. In der 53. Minute hatte Laggenbeck die erste Chance. Als die Laggenbecker danach besser ins Spiel kamen, scheiterten erneut Oelgemöller und Oskar Overfeld am Gästekeeper. Als sich alle Beteiligten auf eine Verlängerung einstellten, gelang Laggenbeck in der Nachspielzeit durch einen Distanzschuss der lucky Punch zum 1:0- Sieg.

Am Sonntag spielt die B 2 beim TuS Recke 2 um 9:30 Uhr (Treffen 8:15 Uhr, Fahrer: Berghuis, Bitter, Kitten; Trikots: Overfeld). Die B 1 tritt ebenfalls um 09:30 Uhr (Treffen 8 Uhr; Fahrer: Mikolajec, Menger; Trikots Oelgemöller) bei Preußen Lengerich an.

Drucken E-Mail