Home  

   

Am Freitagabend rang die B 1 von SW Esch die Erstvertretung des VfL Ladbergen mit 2:1 nieder. Bei anhaltendem Dauerregen war das Spiel auf dem Ladbergener Kunstrasen ganz ansehnlich. SWE legte einen Blitzstart hin. Jonas Inderwisch schickte Tobias Terheyden über die linke Seite. Dieser überlief seinen Gegenspieler und legte den Ball vor dem Tor quer auf Thomas Mikolajec, der ohne Mühe zum 1:0 einschob. In der Folgezeit erarbeiteten sich die Escher noch drei weitere Gelegenheiten. Der zweite SWE- Treffer des Tages fiel aber erst kurz nach der Pause. Erneut wurde Terheyden geschickt. Alleine vor dem Tor blieb er eiskalt und schob den Ball ein (51.). Dann verpasste es SWE das Ergebnis höher zu schrauben. Unter anderem traf Lukas Ölgeklaus nur den Pfosten. Mit der einzigen gelungenen Offensivaktion der Ladbergener erzielten diese in der 71. Minute den 1:2 Anschluss. Mit der nötigen Ruhe brachte die B 1 den Sieg aber über die Zeit. Nach der Niederlage vom TuS Recke am Sonntag hat die B 1 einen Spieltag vor Saisonschluss den 6. Tabellenplatz bereits in der Tasche. Nun soll am letzten Spieltag eben gegen Recke noch Platz 5. erobert werden. Den hält punktgleich derzeit Arminia Ibbenbüren.

Am Sonntagmorgen setzte es für die B 2 eine unnötige Niederlage mit 3:7 gegen Falke Saerbeck. Pedro Oelgemöller (10.), Lian Steuter (14.) und Aron Kortemeyer (22.) hatten ihre Farben mit 2:0 bzw. 3:1 in Front geschossen. Danach baute Esch aber immer mehr ab und unterlag am Ende deutlich.

Die letzten Saisonspiele der B 1 und B 2 stehen am kommenden Sonntag an. Die B 1 spielt zuhause gegen den TuS Recke (Anstoß: 9:30 Uhr, Treffen 08:30 Uhr am Sportheim; Trikots: Mikolajec).

Die B 2 spielt um 09:30 Uhr bei Mettingen 2 (Treffen: 08:30 Uhr Sportheim; Fahrer: Ölgeklaus, Winkelset, Steuter; Trikots Plagemann).

Anschließend gibt es um 12 Uhr einen Abschluss für beide Teams.  

   

Nächste Termine  

Keine Termine
   
© SV Schwarz-Weiß Esch 1930 e.V.