Home  

   

++ Stellt schon mal den Sekt kalt++
Bääm!!
Nach dem hochverdienten 3:0 Sieg im Spitzenspiel gegen Dörenthe, wurde unser Vorsprung jetzt auf 13 Punkte ausgebaut.
Bei zwar einem Spiel mehr als die Damen aus Dörenthe, sollte aber selbst den größten Zweiflern klar sein, dass sich unsere Mädels das jetzt nicht mehr nehmen lassen. Denn es reichen in den letzten 5 Spielen, 2 Siege um auch rein rechnerisch nicht mehr einzuholen zu sein.
Die gestrige Leistung zeigte auch mal wieder, dass großes Potential in dieser Mannschaft steckt. Gegen unglaublich tiefstehende SC Damen, die quasi komplett auf die offensive verzichteten, war es ein reines Geduldspiel.
Immer wieder rollte Angriff um Angriff. Und immer wieder wurde eine Lücke in dem Abwehrbollwerk gesucht um zum Torerfolg zu kommen. Doch entweder war der Abschluss zu ungenau oder es war ein Dörenther Bein dazwischen. Es dauerte bis zur 28. Minute bis sich Steffi Ahlers von ihrer “Bewacherin“ lösen konnte und Sarieka Steinriede im Strafraum freispielte. Die dann zum umjubelten 1:0 einschob. Wer jetzt gedacht hatte, dass Dörenthe offensiver agieren würde, wurde enttäuscht.  Sie blieben bei ihrer Mauertaktik und so gab es in der 2. Halbzeit das gleiche Bild. Die Vorentscheidung fiel dann in der 50. Minute, als die SC Torfrau einen Rückpass irregulär mit der Hand aufnahm und Sarieka Steinriede den indirekten Freistoß dann im Tor versenkte. Den hochverdienten 3:0 Endstand erzielte Steffi Ahlers nach schöner Einzelleistung in der 60. Minute.
Der Sieg wurde anschließend gebührend mit einer Kabinenparty gefeiert.
Jetzt haben unsere Mädels erstmal bis zum 30.4. Pause. Dann sind die Damen von GW Lengerich zu Gast im Escher Sportpark.

Euch allen frohe Ostern⯑

 

 
   

Nächste Termine  

Keine Termine
   
© SV Schwarz-Weiß Esch 1930 e.V.