Die Saison

 

 

  

Sonntag, 13 .08.2017, 13:15 Uhr

 

sc preussen lengerich ii - schwarz weiss esch 2:1 (1:0)

 

Ganze 15 Sekunden waren gespielt, da steuerte Eschs Jonas Rode alleine auf das Preußen-Gehäuse zu. Rode scheiterte am SCP-Keeper, fortan lief bei den Gästen nur wenig zusammen. „In der ersten Halbzeit haben wir nicht das umgesetzt, was wir uns vorgenommen hatten“, sah SWE-Coach Bruno Kitroschat wenig Erbauliches. Ihm fehlte die nötige Aggressivität, Präsenz und auch „Leben auf dem Platz“. Die Gastgeber nutzten die Schwäche der Püsselbürener eiskalt aus und gingen durch Till Guttek (15.) in Führung. In der Kabine fand Kitroschat dann aber die richtigen Worte, die zweiten 45 Minuten gingen klar an die Gäste. Nach dem 0:2 durch einen unnötigen Straftoß sah Kitroschat einen sehr dominanten Auftritt seiner Elf, spätesten nach dem 1:2-Anschlusstreffer durch Thorben Holthaus nach 62 Minuten „war Lengerich mausetot“ (Kitroschat). Alleine Martin Cmok hätte in der Folge die Partie drehen können, es blieb jedoch beim schmeichelhaften Triumph des Aufsteigers.

 

Tore: 1:0 Guttek (15.), 2:0 Dohe (55., Foulelfmeter), 2:1 Th. Holthaus (62.).

 

                

 

 

Sonntag, 13.08.2017  ,13:15 Uhr

 

sc halen ii - schwarz weiss esch ii  2:3 (1:1)

 

 

 

 

Samstag  13.08.2017  ,13:15 Uhr

 

Schwarz Weiß Esch III - tus graf kobbo tecklenburg ii   1:0 (0:0) 

 

Sonntag,  13.08.2017   ,13:15 Uhr

 

schwarz weiss esch iv - ibb. tÜrkiyem spor ii   1:4  (0:2)

 

 

 

Bezirksliga 6 Damen

Sonntag , 27.08.2017  ,11:00 Uhr

 

schwarz weiss esch - fc galaxy steinfurt -:- (-:-)

 

 

 

 

 

Drucken E-Mail